Kindertanzen Tanzmäuse | Kids-Dance
ab 3 bis ca. 10 Jahren

Ab Kindergartenalter (ca. 3 Jahre) freuen wir uns beim Kindertanzen über alle Kinder, die gerne Tanzen, Toben und Springen!

  • optimal für Kinder ab ca. drei bis ca. zehn Jahren
  • viele verschiedene Altersgruppen
  • Unterrichtseinheiten 45 bis 60 Minuten
  • spielerisches Erlernen tänzerischer Grundlagen, Steigerung motorischer Fähigkeiten, Einstieg in Gruppentänze und Mini-Choreografien
  • Probestunde und Start ca. alle vier Wochen möglich
  • weiche, lockere Kleidung (Leggins/Jogginghose/Schläppchen)
  • kein Unterricht in den hess. Schulferien und an Feiertagen
  • eigene Trinkflaschen erlaubt, bitte keine Speisen und Süßigkeiten
  • Teilnahmemöglichkeit an der Jahresshow und am Kindertanz-Diplom
  • Der Kindertanz/KidsDance-Bereich endet mit Ende der Grundschule
    anschl. direkter Übergang in den Urbanbereich

Unterrichtsplan während der Corona-Krise:
dieser Unterricht findet “live” mit Tanzlehrer bei Ihnen zu Hause Online statt!

Für weitere Informationen bitte auf die + Zeichen drücken

zum Kursangebot und Auswahl hier oben auf die “goldenen” Buttons klicken

Projekt Solotanzen Tanz-Mäuse für 3-6 Jährige

In der tänzerischen Frührerziehung für Kinder ab ca. drei Jahren stehen der kreative Umgang mit Bewegung und Musik sowie das Tanzen in einer festen Gruppe im Vordergrund. Die Kinder werden altersgerecht und in Etappen an die Grundsätze des Tanzens herangeführt.

Im früheren Kindergartenalter unterstützen wir die Ausbildung von sozialem Verhalten, Sprache und Bewegung mit leicht erlernenbaren Partner-, Sing-, Sprech-, Rhythmus-, Bewegungs- und Motivationstänzen. Insbesondere gefördert werden das Abnabeln von vertrauten Bezugspersonen, der Abbau von Berührungsängsten und das Stärken des Selbstvertrauens. Durch Improvisieren von Themen aus der kindlichen Welt und dem freien Tanzen mit Utensilien werden die Fantasie, die Wahrnehmung der Umwelt und das Bewegungsspektrum erweitert. Des Weiteren ermöglichen wir das frühe Erlernen von aktiver Entspannung, die für Kinder und Jugendliche in der heutigen Zeit zunehmend wichtiger wird.

Projekt Solotanzen Kids für 6-8 Jährige

Die Grundschulkinder lernen Positionen und Bewegungen, Kreis-, Linien-, Formation- und Partnertänze sowie längere Tanzfolgen mit festen Schritt- und Rhythmuskombinationen, die das wirkliche räumliche, logische und mathematische Denken fördern. 

Weitere Ausbildungsziele sind die Entwicklung und Erhaltung der Fähigkeiten zu Konzentration, Ausdauer, Gelenkigkeit, Dehnbarkeit, Isolation, Koordination, Stabilität, Körperspannung und Genauigkeit.

Alle Gruppen erarbeiten bereits in dieser Phase Ihrer Ausbildung gemeinsame Choreografien, die bei passender Gelegenheit, wie Stadtfesten, Schulfesten aufgeführt werden können. 

Zur Förderung der geistigen Entspannungsfähigkeit fließen ruhige Phasen in den Unterricht mit ein, die für die Gymnastiksequenz und für das freie Tanzen mit Utensilien benutzt werden. 

Projekt Solotanzen Kids für 8-10 Jährige

Für Kinder die sich im Übergang von der Grundschule zur weiterführenden Schule befinden bieten wir unter Berücksichtigung der tänzerischen Fähigkeiten und Einbeziehung der individuellen Förderung jedes einzelnen Kindes das Erlernen von unterschiedlichen den Kindern noch unbekannten Tanzstil-Richtungen an. 

Dabei werden Unterrichtsziele verfolgt wie das Finden des eigenen Stils, die Förderung der Ausdrucksfähigkeit des Selbstbewusstseins und des natürlichen Auftretens sowie des Team-Geistes, gestärkt durch gemeinsam erarbeitete Gruppen- und Showtänze, die bei vielen Gelegenheiten zur Aufführung gelangen.

Die Kinder studieren unter Anleitung zum ausgewählten Stil passender Choreografien ein, die sowohl festgelegte Bewegungsabläufe, Raumaufteilungen als auch freie Improvisationsanteile enthalten. Alle Einstudierungen im erfordern präzise Ausführungen, schnelle Reaktionen und Gemeinschaftssinn.

Fließende Alterseinteilung

Die Altersangaben bei den Kursen sind fließend, da bei den kleinen “Tanzmäusen” u.U. ein halbes Jahr schon ganz viel ausmachen kann. Wichtig ist in jedem Fall eine Probestunde, damit Sie Ihr Kind testen können und Ihr Kind das ganze “neue” Umfeld. Natürlich ist es auch für uns wichtig zu erleben wie gut kommen die neuen “Kleinen” denn schon mit und passen Sie gut in diese Gruppe?

Bitte wechseln Sie nur nach Absprache mit der Kindertanzlehrerin die Kurse

Einstiegswochen | 1. Tanzstunde

Wir freuen uns immer über neueinsteigende Kinder, allerdings bringt jedes neue Kind natürlich ein wenig Aufregung in die bestehende Gruppe. Aus diesem Grund bitten wir Sie, nur an denen als Startwochen bezeichneten Terminen (ca. alle vier Wochen) eine Probestunde (Ersichtlich im Feld “1. Kursustag”) zu erleben. Dann gelingt auch der Einstieg besser. Herzlichen Dank!

Dauer, Kosten, Kündigung

Kindertanzkurse bis 6 Jahre (Kindergartenalter)
Unterrichtseinheiten je mindestens 45 Minuten
monatliche Gebühr 29,50
einmalige Aufnahmegebühr 25,00 €
(muss bei Wiederanmeldung innerhalb eines Jahres NICHT erneut entrichtet werden.)
Kündigung mit drei Werktagen Frist zu JEDEM Monatsende möglich

Kindertanzkurse ab 6 Jahre (Grundschulalter)
Unterrichtseinheiten je mindestens 60 Minuten
monatliche Gebühr 34,50
(zus. Sonderpreise für “Doppeltänzer*Innen bitte anfragen)
einmalige Aufnahmegebühr 25,00 €
(muss bei Wiederanmeldung innerhalb eines Jahres NICHT erneut entrichtet werden.)
Kündigung mit sechs Wochen Frist zu JEDEM Quartalsende möglich

Shows | Auftritte | "KindertanzDiplom"

Zweimal im Jahr gehen alle Tanzmäuse auf die große Bühne und zeigen ihre Tänze und Shows. Im Juni präsentieren alle unsere Tänzer/Innen eine komplette Tanzshow in der Stadthalle Oberursel und im September heißt es “Showtime” vor vielen tausend Zuschauern auf den großen Open-Air-Bühnen beim Herbstmarkt in Kronberg und beim Herbsttreiben in Oberursel.

Kurz vor den Sommerferien können dann alle Tanzmäuse in kleinen Gruppen ihr persönliches “KinderTanzDiplom” ertanzen. Hier dürfen sie vor “Diplomaten” (= Prüfern und Prüferinnen) zwei bis drei Tänze zeigen, werden bewertet, motiviert und verbessert, Zuschauer, Gäste und Freunde sind natürlich immer willkommen.

Eltern beim Unterricht?

Offiziell dauert der Unterricht bei den Tanzmäusen 45 Minuten, aber mit Pausen und Unterbrechungen wird meist eine knappe Stunde daraus. Wir versuchen so früh es geht die Eltern nicht mehr mit in den Saal zu nehmen, d.h. sie geben ihr Kind im Tanzsaal ab, bleiben aber im Foyer (bei einer Tasse Kaffee, o.ä.) erreichbar und können am Ende der Stunde nochmals in den Saal kommen um den Abschlusstanz zu erleben.